Interkulturelle Projektarbeit im Kontext des DSD B2/C1:
- Projektarbeit mit Schüleraustausch in Krapina und Stralsund/Deutschland -


Logo: (c) Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

UMWELT BAUT BRÜCKEN
- Junge Europäer im Dialog -


Das Projekt basiert auf dem interkulturellen Modell "Zeitung in der Schule";
mit ökologischem Schwerpunkt wurde es mit Schulen aus Deutschland, Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Slowenien
erstmals in den Jahren 2004 - 2009 durchgeführt und danach in eigener Regie an manchen Schulen fortgesetzt.
Info: Beispiel-Projekt 2004 -2010

Zur Zeit nehmen an dem Projekt Schulen aus Deutschland, Bulgarien, Kroatien, Rumänien und Ungarn teil.


Infos zum laufenden Projekt in Krapina 2011/12:

Teilnehmer aus Krapina 2011/12


ARCHIV:
Infos zum Projekt 2010/11:


Foto der Schülergruppe aus Krapina: Gerald Hühner

Teilnehmer aus Krapina

Projektstationen 2010/11:

Projektwoche im IBZ St.Marienthal, 22. -26.11.2010:


Fotos: UBB Krapina
IBZ St.Marienthal

Recherche-Woche bei der Partnergruppe in Stralsund: 5. - 12. April 2011:




Fotos: UBB Krapina
Rahmen-Programm in Stralsund

Recherche-Woche in Krapina: 3. -10. Mai 2011 2011:
Recherche-Programm im Zumberak, 5.Mai 2011

Fotos: Gerald Hühner
Weitere Impressionen zum 5.Mai 2011

Offizielle Web-Präsentationen zum Projekt:

Offizielle Projekt-Website: "Umwelt-baut-Brücken"

Dazu:

Offizielle Projektseite der Arbeitsgruppe aus Krapina

Offizielle Projektseite der deutschen Partnerschule in Stralsund

Websites mit Infos zu den Projektpartnern:

Deutsche Bundestiftung Umwelt

IZOP-Institut

Deutsche Projektzeitungen u.a.:
Süddeutsche Zeitung (SZ)

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAZ/FAS)

Betreuung in Krapina: Jasminka Pernjek, Jasna Sutlovic-Pogacic und Gerald Hühner

Weblink/Infos: Gerald Hühner; E-Mail: huehnersi@web.de


Hauptseite